Chef de cuisine – Dayal Kesha im Vagabond Club Singapore

Vor ein paar Monaten während meines Neuseeland Aufenthalts hat mich Steve, Besitzer vom Harbour Light Bistro in Nelson an Dayal „erinnert“. Wir sprechen jetzt über Köche – Dayal ist mittlerweile Head Chef in Vagabond Club in Singapore.  Zahlreiche Stationen in Europa, Asien und der USA bei absoluten Topköchen, haben Ihn zu einem sehr guten Küchenchef und Manager werden lassen – Respekt. Bei meinem letzten Besuch in dem Stadtstaat habe ich Ihn besucht und auf die alten Zeiten@Puka Park in Neuseeland gemeinsam zurückgeblickt. Es war mir ein Freude – Motto: „Let´s keep the network alive!”

Vagabond Club Singapore

Bar, Hotel, Restaurant

Karriere Stationen

Eine seiner Stationen – Jonnie im Librije

Menü