Gegrillter Schwertfisch mit Spargel und grüner Soße

Zutaten für 4 Personen:

Fisch

4 Steaks vom Schwertfisch a 220 g

20 g Pflanzenöl zum Braten/Grillen

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Frischer Thymian – Knoblauchzehe

Die Steaks in einen Vakuumbeutel roh einlegen, etwas Öl hinzugeben, gewaschenen Thymian und eine Knoblauchzehe. Ca. 15 Minuten bei 40 Grad im Sous-Vide Becken garen. Anschließend auf dem Grill von jeder Seite nochmal 1-2 Minuten garen.

 

 

 

 

Spargel

1 kg geschälter Spargel

20 g Butter

1 Zitronenscheibe

Prise Salz und Zucker

Den Spargel bissfest dünsten oder in ausreichend Wasser garen. Mein Tipp: Besser den Spargel dünsten, somit kommt er mit weniger Wasser in Berührung und auf dem Teller mit der Hollandaise oder einer anderen Sauce wird es nicht so wässrig!

 

 

 

 

Grüne Soße

1 Paket Frankfurter grüne Soßen, diese enthält sieben Arten,  Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch.

2 gekochte, gehackte Eier

1 Echalotte Würfel

1 Zehe Knoblauch in Würfel geschnitten

200 g Mayonnaise

300 g Naturjoghurt, 1,5 %

150 g Schmand 20% Fettanteil

Spritzer roter Tabasco, Salz, Pfeffer aus der Mühle, frischer Zitronensaft

Die Kräuter waschen, fein hacken/schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen und gut abschmecken.

 

 

 

 

Zum Gericht ein paar Neue Kartoffeln reichen und ein Glas Silvaner aus Rheinhessen oder ein Riesling aus dem Rheingau.

PS: Regionale Erdbeeren nur mit Vanillezucker und einem Spritzer Zitronensaft – gehen immer!

Menü